Martin-Behaim-Preis

Gemeinsam mit dem Franz-Steiner-Verlag schreibt die GfGG den mit 2000 Euro dotierten Dissertationspreis jährlich aus. Bei Zuerkennung des Preises berechtigt dieser zur Veröffentlichung einer Dissertation in den „Beiträgen zur Europäischen Überseegeschichte“. Der Preis wird nur dann verliehen, wenn einlangende akademische Abschlussarbeiten die qualitativen Kriterien erfüllen. Aus diesem Grund wurde der jährlich ausgeschriebene Preis in den vergangenen Jahren nicht immer verliehen. 

Genauere Informationen zu den Ausschreibungsbedingungen  können bei den Vorstandsmitgliedern und dem ersten Vorsitzenden erfragt werden.

Bisherige Preisträger:

2021

Kuttner, Warja Johanna: Krankheit und medizinische Versorgung im Dienst der niederländischen Ostindienkompagnie (VOC) 1602-1795. Medikale Lebenswelten zwischen Forschergeist und Frühkapitalismus.

2018

Karch, Daniel: Entgrenzte Gewalt in der kolonialen Peripherie. Die Kolonialkriege in „Deusch-Südwestafrika“ und die “Sioux-Wars“ in den nordamerikanischen Plains.

2017

Doerre, Steffen: Übersee reif für die Industrialisierung machen. Wissensinfrastrukturen und Wissensbestände im bundesrepublikanischen Überseehandel 1945-1975

und

Krause, Oliver: Die niederländische Staatsformierung als interkontinentales Ereignis des 17. Jhd (1568-1672).

2016

Moritz von Brescius: Empires of opportunity: German scholars between Asia and Europe in the 1850s.

2015

Christ, Heinrich: Zwischen Religion und Geschäft. Die Basler Missions-Handlungs-Gesellschaft und ihre Unternehmensethik, 1859-1917.
Zum Inhaltsverzeichnis

2013

Maezawa, Yuko: Mikronesien im Ersten Weltkrieg (1914-1918). Kulturkontakte und Kulturkonfrontation zwischen Mikronesiern, Japanern und Deutschen. 
Zum Abstract

2011

Wiecker, Niels: Der iberische Atlantikhandel. Schiffsverkehr zwischen Spanien, Portugal und Iberoamerika, 1700-1800.
Zum Inhaltsverzeichnis

2009

Matten, Marc: Die Grenzen des Chinesischen. Nationale Identitässtiftung im China des 20. Jahrhunderts.

Zum Inhaltsverzeichnis

2008

Haußer, Christian: Auf dem Weg zur Zivilisation. Geschichte und Konzepte gesellschaftlicher Entwicklung in Brasilien (1808-1871).
Zum Inhaltsverzeichnis

2007

Nebgen, Christoph: „Ingens martyrium non posse esse martyrem“. Missionarsberufungennach Übersee in drei deutschen Provinzen der Gesellschaft Jesu im 17. und 18. Jahrhundert.
Zum Inhaltsverzeichnis

2003

Altena, Thorsten: „Ein Häuflein Christen mitten in der Heidenwelt des dunklen Erdteils“. Zum Selbst- und Fremdverständnis protestantischer Missionare im kolonialen Afrika 1884-1918 (= Internationale Hochschulschriften; Bd. 395), Münster: Waxmann 2003.